Tag-Archiv | granatapfel

Salate

Bei dieser Hitze esse ich sehr gerne Salate am Mittag. Frau fühlt sich nicht ganz so aufgebläht und kann danach schön schwimmen gehen ☺️.

Hier ein paar Beispiele für Euch:

Dieser Salat mit Quinoa und Granatapfel habe ich in der neuen Women’s Health gefunden und gleich ausprobiert.

Ihr müsst für den Salat nur Quinoa kochen und im Teller mIhrit Gurkenscheiben, roten Zwiebeln, Granatapfelkernen, frischem Spinat und gerösteten Haselnüssen anrichten. Die Sauce besteht aus Apfelessig, Olivenöl, Honig und Zitronensaft- et voila!

Dieser Salat ist eine wahreProteinbombe und hält schön lange satt. Das Dressing für diesen Salat besteht ebenfalls aus Essig, Öl, Zitronensaft und Honig.

Ganz neu habe ich diesen Broccoli-Salat ausprobiert- das erste Mal habe ich Broccoli kalt gegessen. Hat mir sehr gut geschmeckt und ist Mal was Anderes!

Die Sauce besteht aus 50g Kokosjoghurt, 20g light Frischkäse, Zitronensaft, Salz und 10g Tahin

Herbst

Irgendwie ging der Herbst unglaublich schnell vorbei und die Zeit zum backen hat mir einfach gefehlt. Bin gerade sehr eingespannt und so bleibt mir leider nur sehr wenig Zeit zum backen. Ein bisschen Herbst musste aber sein und so habe ich zwei tolle Rezepte ausprobiert!

Ich esse sehr gerne Granatäpfel und so musste ich dieses Rezept einfach nachbacken: Eine Granatapfel-Tarte! Die Tarte habe ich mit geschlagener Sahne und Granatapfelkernen genossen- leeeecker!

Ich wollte diesen Herbst unbedingt etwas mit Trauben backen. Normalerweise esse ich immer Käse dazu, da ich die Kombination sehr mag. Als ich dann aber in einer Sweet Dreams-Ausgabe auf das Rezept gestossen bin, war ich sofort schockverliebt: Trauben-Crumble mit Vanillesauce. Ich dachte mir sofort: Das musst Du Dir machen und in Deinem Lieblingsstuhl mit einer Tasse Milch, lauwarm geniessen! Und so kam es dann und es blieb leider auch gar nicht sovirl zum teilen übrig!