Tag-Archiv | Broccoli

Salate

Bei dieser Hitze esse ich sehr gerne Salate am Mittag. Frau fühlt sich nicht ganz so aufgebläht und kann danach schön schwimmen gehen ☺️.

Hier ein paar Beispiele für Euch:

Dieser Salat mit Quinoa und Granatapfel habe ich in der neuen Women’s Health gefunden und gleich ausprobiert.

Ihr müsst für den Salat nur Quinoa kochen und im Teller mIhrit Gurkenscheiben, roten Zwiebeln, Granatapfelkernen, frischem Spinat und gerösteten Haselnüssen anrichten. Die Sauce besteht aus Apfelessig, Olivenöl, Honig und Zitronensaft- et voila!

Dieser Salat ist eine wahreProteinbombe und hält schön lange satt. Das Dressing für diesen Salat besteht ebenfalls aus Essig, Öl, Zitronensaft und Honig.

Ganz neu habe ich diesen Broccoli-Salat ausprobiert- das erste Mal habe ich Broccoli kalt gegessen. Hat mir sehr gut geschmeckt und ist Mal was Anderes!

Die Sauce besteht aus 50g Kokosjoghurt, 20g light Frischkäse, Zitronensaft, Salz und 10g Tahin

Werbeanzeigen

Broccoli-Bowl am 1.Mai

Wir haben den Feiertag, bei herrlichem Wetter, mit Gartenarbeit verbracht. Mit fleissigen Mithelfern 😉

Als Stärkung gab es danach eine tolle Broccoli-Bowl. Sie ist so einfach und schnell zubereitet:

Einfach Broccoli kleinschneiden und mit gehackten Haselnüssen in wenig Öl rührbraten. In einer Schüssel mit Cranberries und Feta mischen. Wer mag kann Essig und Öl mit Pfeffer und Salz als Vinaigrette (oder Mandelmus) dazu reichen.