Salate

Bei dieser Hitze esse ich sehr gerne Salate am Mittag. Frau fühlt sich nicht ganz so aufgebläht und kann danach schön schwimmen gehen ☺️.

Hier ein paar Beispiele für Euch:

Dieser Salat mit Quinoa und Granatapfel habe ich in der neuen Women’s Health gefunden und gleich ausprobiert.

Ihr müsst für den Salat nur Quinoa kochen und im Teller mIhrit Gurkenscheiben, roten Zwiebeln, Granatapfelkernen, frischem Spinat und gerösteten Haselnüssen anrichten. Die Sauce besteht aus Apfelessig, Olivenöl, Honig und Zitronensaft- et voila!

Dieser Salat ist eine wahreProteinbombe und hält schön lange satt. Das Dressing für diesen Salat besteht ebenfalls aus Essig, Öl, Zitronensaft und Honig.

Ganz neu habe ich diesen Broccoli-Salat ausprobiert- das erste Mal habe ich Broccoli kalt gegessen. Hat mir sehr gut geschmeckt und ist Mal was Anderes!

Die Sauce besteht aus 50g Kokosjoghurt, 20g light Frischkäse, Zitronensaft, Salz und 10g Tahin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s