Schnelle Pasta und Brownies

Die letzten paar Wochen waren sehr stressig und ich hatte kaum Zeit zum kochen. Für solche Zeiten habe ich immer Protein Pasta und Protein Tortillas zuhause.

Diese Pasta koche ich in busy Zeiten sehr gerne: Ihr müsst dafür nur Pilze dünsten, Mandelmilch und gekochte Pasta sowie Käse und Gewürze dazumischen und einkochen.

Gestern war es endlich wieder soweit und ich konnte mich in die neue Ausgabe der Women’s Healt vertiefen. Ich liebe diese Zeitschrift und probiere immer die neuen Workouts und Tipps für einen gesunden Alltag aus! Auch dieses Mal gab es wieder tolle Rezepte zum nachbacken und nachkochen, so dass ich diese Brownies gleich nachbacken musste:

Zutaten

150g Rote Bete

100g Beeren

50g Haselnüsse

100g Mandelmehl

1Tl Backpulver

60g Kakao

150g Honig

1 Prise Salz

3 Eier

6EL Olivenöl

Zubereitung

Rote Beete für etwa 40Min. in Alufolie gewickelt, im Ofen garen und anschliessend pürrieren.

Beeren in einem Topf erwärmen und zerdrücken.

Haselnüsse mahlen und mit Mehl, Backpulver, Salz und Kakao mischen. Pürrierte Randen, Eier, Honig und Olivenöl dazugeben und vermischen.

Masse in eine gefettete Browniefarm geben, Beeren darunterziehen und anschliessend bei 160Grad Umluft für knapp 30Min. backen!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s