Süsses zum Hochzeitstag

Bevor wir ins Tessin losdüsen um dort unseren sechsten Hochzeitstag zu verbringen, habe ich meinem Mann eine kleine Überraschung gebacken. Wobei man nur bedingt von backen reden kann. Zuerst werden Kekse gebacken, die durch Kokosraspel einen Karibik-touch bekommen, diese werden in weisse Kouvertüre eingetaucht und mit gerösteten Macadaminüssen bestreut. Ich habe dafür gesalzene verwendet, da ich den Kontrast zur Süsse der Schokolade sehr mag. Vanilleeis wird währenddessen mit Maracujas vermischt und dann zwischen zwei Kekse geschichtet.

Das Rezept stammt aus dem neuen Sweet Dreams!

Da schon drei der süssen Versuchungen fehlen, gehe ich davon aus, dass sie geschmeckt haben 😉

Werbeanzeigen

3 Kommentare zu “Süsses zum Hochzeitstag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s