Archiv | Juli 2018

simply baking

Nach meiner kleinen Sommerauszeit habe ich heute wieder was Kleines gebacken. Da wir unsere Zeit mit unseren Flossen oder paddle boards fast ausschliesslich im Wasser verbringen, kam das Backen in den letzten Wochen zu kurz. Doch mein Verlangen nach Kuchen wuchs täglich, so dass ich mir heute einfach eine Stunde Zeit nehmen musste! Das Endresultat: Eine Cherry Pie 😍. Alle Zutaten dafür hatte ich zuhause und so musste ich nicht einmal einkaufen gehen!

Der Teig ist ein Mürbeteig, welcher mit einer Masse aus Kirschen, Zitrone, Stärke und Zucker belegt wird. Zugedeckt wird er durch eine weitere Schicht Mürbeteig und schlussendlich nur noch mit Zucker bestreut.

Ich esse Pies gerne warm mit Vanilleeis ❤️

Advertisements

Geschenke aus dem Garten

Auch letzte Woche bin ich wieder von meiner Schwester beschenkt worden- dieses Mal mit Himbeeren und Johannisbeeren aus ihrem Garten. Ich freue mich immer wahnsinnig und durchforste gleich das Internet nach tollen Rezepten!

Als Erstes ist mir ein Johannisbeerkuchen mit Baiser ins Auge gestochen. Welch eine perfekte Kombination aus süss und säuerlich- einfach göttlich!

Mit den kleinen süssen Himbeeren habe ich einen Eiscake gemacht. Der Boden besteht aus Haferkeksen und die Masse aus Mascarpone, Rahm, Quark und Himbeerpürree- übergossen mit weisser Schokolade- ein Traum! Genau das Richtige für den heiss-schwülen Sommer! Ich habe ihn in Stücke geteilt und kann nun immer wieder ein Stückchen schlemmen!

Die restlichen Beeren habe ich gefroren- Mal schauen, was ich damit noch zaubern werde!