Archiv | Mai 2018

Eis, Eis Baby

Bei diesen Temperaturen musste ich einfach die Eismaschiene aus dem Keller holen! Dem Thema Rhabarber bin ich aber weiterhin treu geblieben- für mich momentan saisonal die besten Früchte zum backen. Mit der Eismaschiene hab‘ ich ein wahnsinnig leckeres Vanilleeis mit Rhabarberkompott, Streusel und weissen Schokodrops gezaubert. In der Eismaschiene wird das Eis einfach tausend Mal besser- so schön cremig und fluffig!

Was gibt es Besseres als ein warmes Stück Kuchen mit einer schönen Kugel Eis?! Da tatsächlich noch Eis übrig geblieben ist, bin ich schnell nochmals los und hab noch mehr Rhabarber für eine leckere Wähe geholt.

Letztes Wochenende waren wir in Deutschland und was entdeck ich da??? Frische Erdbeeren!!! Endlich kann ich mit gutem Gewissen Erdbeeren kaufen und musste natürlich sofort etwas mit diesen fruchtigen Stars backen. Da ich immernoch gut ein halbes Kilo Rhabarber zuhause hatte, gab es einen Erdbeer-Rhabarber-Kuchen. Während dem backen wir der Kuchen mit einer Glasur übergossen, was den Kuchen schön saftig macht- sehr lecker!

Zum Sonntagsbrunch habe ich warme Scones gemacht und zu den Resten vom Rhabarbetkompott serviert- noch warm werden die Scones mit Butter bestrichen und mit Zimt-Zucker bestreut.

Advertisements

Rhabarber

Der Frühling ist nun auch in den Läden angekommen und ich konnte einfach nicht an dem frischen Rhabarber vorbei laufen! Es stand ein Besuch im Altersheim an und so musste es praktisch und natürlich lecker sein- und was mag einfach jede/r – Streuselkuchen!!! Dieses Rezept ist ausserdem so herrlich unkompliziert, wird in einer Auflaufform gebacken und kann auch gleich so transportiert werden.

Für den Guss werden Rhabarbersaft und Puderzucker zusammen vermischt und der übrige Saft habe ich in meinen neuen Gläsern dazu serviert- sind sie nicht allerliebst?

Der Kuchen ist im Altersheim super angekommen und hat den BewohnerInnen ein Lächeln ins Gesicht gezaubert- sowas kann einfach nur Kuchen 😍

Das Rezept habe ich im Internet gefunden.