Ostern

Ich liebe die Osterzeit- Osterglöckchen spriessen überall, die Regale sind gefüllt mit den süssesten und leckersten Schokoladenhäschen, wunderhübsche Dekoartikel sind überall zu finden und die knuffigsten Kuscheltiere laden zum Kaufen ein.

Normalerweise backe ich traditionelle Sachen zu Ostern, wie einen Osterfladen, Hefekränzchen usw. doch diese Ostern sollte es farbig werden.

Ein Hasen- Karottenkuchen gefüllt mit einem Frischkäse-Topping hat die Kinderaugen am Familienbrunch zum Leuchten gebracht. Karotten machen einen Kuchen immer schön saftig und Walnüsse geben den nötigen Crunch. Für die Deko hätte ich gerne grössere Kokosraspel gefunden, das hätte die Ränder der Ohren spezieller gemacht und das Gras hätte authentischer ausgesehen. Ausserdem wäre eine weisse Tortenplatte passender gewesen.

Neben dem Kuchen gab es Cupcakes aus Schokolade, dekoriert mit einer italienischen Buttercrème. Ich habe dieses Mal gegen eins meiner Prinzipien verstossen und Erdbeeren gekauft (ich backe normalerweise nur mit saisonaler Ware), aber ich fand die Idee einfach so toll! Die Erdbeeren werden in gefärbter Schokolade gewendet und sehen dann aus wie Karotten. Schokopudding und zerstossene Oreokekse werden vermischt und sollen wie Erde aussehen.

Advertisements

2 Kommentare zu “Ostern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s