Archiv | Juni 2017

Himbeeren 

Von meiner Schwester habe ich frische Himbeeren aus dem Garten bekommen 😍. Damit habe ich einen leckeren Gugelhupf mit Joghurt gebacken. Sehr luftig und erfrischend zugleich. 

Mein Mann hat mir eine neue Photobox besorgt und ein Hinter-den-Kulissen-Photo geschossen. 

Mit den restlichen Himbeeren habe ich kleine Quarktörtchen gemacht. Mit Haferkeksen als Boden. Die Masse besteht aus Quark, Joghurt, frischem O-Saft und Schokoladenspänen. Genau das Richtige bei soviel Sonnenschein 😊

Ich habe gedacht, ich poste Mal ein Video von meiner Instagram-Seite.

Advertisements

Kirschen

Kirschen sind eine meiner Lieblingsfrüchte- fast täglich stehen sie bei mir auf dem Speiseplan. 

So gab es in den letzten zwei Wochen Leckereien mit Kirschen 😍

Als Erstes gab es einen klassischen Kirschkuchen, den mein Mann gebacken hat. Ich bin seeeehr stolz auf meinen Mann und er hat sehr lecker geschmeckt!

Gefolgt von einem himmlischen Kirschen- Tiramisu. Ich konnte aber nur zwei Stunden abwarten und musste es dann einfach probieren. Ein paar weitere Stunden im Kühlschrank hätten ihm aber gut getan 😉.

Für das Tiramisu habe ich Cantuccini geschichtet und diese mit einer Flüssigkeit aus Kaffee, Amaretto und Zucker beträufelt.  Die Crème habe ich aus Mascarpone, Zitronenschale, Zucker und Quark gezaubert und dann mit den Kirschen geschichtet- Fertig! 

Zum Schluss ein wahrhafter Traum aus dem Kühlschrank. Ein Frischkäsekuchen mit Kirschen.  Hört sich erstmal unspektakulär an, aber in der Crème aus Frischkäse und Quark verbirgt sich noch eine Überraschung: weisse Schokolade! Und daher auch ganz ohne Gelatine möglich- wenn man nur wieder 4-8h Stunden im Kühlschrank abwarten könnte 😉. Als wären die Kirschen und die weisse Schokolade nicht schon Traum genug, so besteht der Boden aus meinen Lieblingskeksen: Shortbread! 

Beide Kuchenrezepte habe ich im Internet gefunden. 

Kirsche trifft Banane

Dieses Wochenende blieb nicht viel Zeit zum Backen. Jetzt im Sommer sind wir ständig unterwegs und so muss es schnell gehen. 

Endlich gibt es Schweizer Kirschen- auch eine meiner Lieblingsfrüchte! Im Internet bin ich dann über dieses erfrischende Rezept gestolpert: Ein Kühlschrank-Kuchen aus Kirschen, Quark, Butterkeksen und Bananen. Optisch macht sie nicht so viel her, aber sie punktet mit Geschmack. 

Da nun die Eis-Saison beginnt, musste ich im Tiefkühler Platz schaffen. Aus frischem Rhabarber und den gefrorenen Früchten entstand ein leckerer Blechkuchen mit Streusel. Dazu eine Kugel Eis und geniessen!