Rhabarber meets Marzipan

Dieses Wochenende habe ich für mein Patenkind zur Firmungsfeier gebacken. Drei verschiedene Brownies hat es gegeben. Cheesecake-Brownies mit Himbeeren, Brownies mit karamellisierten Pekannüssen und für die Kleinen welche mit Kinderschokolade.

Wegen den Festlichkeiten blieb nur wenig Zeit für mein neues Lieblingsthema Rhabarber. Es gab also einen simplen Cake mit Marzipan und Rhabarber. Aber echt: Ich könnte ausrasten!!! Unscheinbar sieht er aus, aber so unglaublich saftig und lecker ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s