Archiv | November 2016

Weihnachtsklassiker

Bevor es für mich nach New York geht (ich freue mich so so sehr- ein Traum für mich als Weihnachtsfan), habe ich mich an zwei Weihnachtsklassiker gewagt.

Es gab einen Marzipanstollen mit Cranberries und Mandeln. Einwenig zeitaufwendig aber es hat sich sowas von gelohnt!!! Ich ess den ja schon so seeeehr gerne aber ich mach den nun immer selber. Am zweiten Tag schmeckt er noch viel besser und ist noch schöner (Konnte ja nicht warten und musste ihn noch warm schneiden, was man sieht 😉 )

Was ich ja auch täglich essen könnte: Panettone! Ich habe dazu ein Rezept für Mini Panettone im Internet gefunden. Gepimpt noch mit Schoggistückli 😊

Advertisements

Cranberries

Es geht los mit dem Weihnachtsbacken 😍. Auch die Weihnachtsdeko ist bereits aufgebaut- ich konnte einfach nicht mehr länger warten😊. Meine Nussknacker stehen, der Ofen wurde vorweihnachtlich eingeweiht und ich bin glücklich. Eeeeeendlich geht es los.

Die weihnachtlichsten Früchte für mich: Cranberries. Es gab einen Cranberry Cake mit einem Topping aus weisser Schokolade. Dekoriert mit wunderschönen Cranberries, die ich einfach in Siroup getaucht und in Zucker gedreht habe. So sehen sie aus, als wären sie gefrostet- so schön!

Und ganz einfach und simpel gabs noch ein Cranberry Orange Bread

Beide Rezepte sind aus dem Internet!

Kaffee 

Sie fängt ganz langsam an: the most wonderful time of the year. Ich liebe Weihnachten und die Vorweihnachtszeit ❤. Aber ich muss mich noch bremsen obwohl meine Stimmen im Kopf schon nach Spekulatius, Lebkuchen und Zimt schreien 😉 

Passend in die kommende, kühlere Zeit: Kaffee. Es gab einen unglaublich wahnsinnig leckeren Kaffee-Cheesecake. Dazu habe ich Espresso Meringue gemacht.

Gefolgt von Kaffee-Cupcakes. Mit einem leider sehr enttäuschenden Frischkäse-Frosting, dass einfach nicht fest wurde und gar nicht hübsch aussieht. Naja, alles kann nicht klappen! 

Beide Rezepte sind Sweet Dreams-Rezepte.