Maronen 

Die tollen Maroni stehen ja sowas für Herbst und schmecken einfach leeeeecker- meine Herbststars 😍. Darum hab ich ihnen das Wochenendbacken gewidmet. Ein Küchlein mit Schokolade und Meringues, gefüllt mit einer Maronencrème hat den Anfang gemacht, gefolgt von Vermicelles Cupcakes, gefüllt mit Vermicelles und abgerundet mit einem Maronen-Frischkäse-Topping. Mhmmmmmm. Beide Rezepte sind aus dem Internet. 

Advertisements

4 Kommentare zu “Maronen 

  1. Ja der Herbst und seine Maroni. Ich liebe sie. Haben auch schon die ersten gemacht, allerdings klassisch.
    Deine Varianten sehen super lecker aus.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s